Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hochzeitsfibel Steiermark - Vom Aufgebot bis zur Zeremonienplanung

Hochzeitsfotografie verändert sich. Und das ist auch gut so. Immer mehr Fotografen bieten ausschließlich Ganztagesreportagen. Und das aus gutem Grund. Viele der schönsten Bilder entstehen oft bei anscheinend nebensächlichen Dingen. Wir möchten ihnen auch empfehlen, das Brautpaarshooting auf jedem Fall am Tag der Hochzeit zu foto- grafieren. Es ist nicht möglich die Emotionen und diesen besonderen Ausdruck, an irgendeinem anderen Tag nachzustellen. Und sie sollten sich dabei keine Sorgen um die Zeit machen. Gut durchdacht, nimmt die Fotografie am Hochzeitstag sicherlich nicht zu viel Zeit in Anspruch. Sie können fürdasPaarshootingvielleichtzwanzigMinuteneinrechnenundfürdasGruppenfotoungefährfünfMinuten. Gut vorbereiteten Hochzeitsfotografen reicht das. Was aber nicht heißen soll, dass sie nicht glücklich sind, wenn ein wenig mehr Zeit zur Verfügung steht! Als letzten Punkt möchten wir Ihnen noch das „Zeit zu Zweit” Shooting ans Herz legen. Dabei handelt es sich um ein Paarshooting zirka zwei, drei Wochen vor der Hochzeit. Nichts verbessert die Zusammenarbeit unddieBildqualitätderart,wiediesesShooting.ManlerntsichkennenundentwickeltVertrauen.Außerdem entstehen dabei auch immer unglaublich tolle Bilder. Wir wünschen ihnen alles Liebe für ihre Hochzeit und viel Spaß bei der Suche nach Ihrem Fotografen! Paul & Thorsten Hochzeitsfotografie vollgepackt mit Liebe finden sie auf www.heldenheiraten.at Foto:©Heldentheater :: 130 :: Hochzeitsfibel Steiermark

Seitenübersicht