Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Hochzeitsfibel Steiermark - Vom Aufgebot bis zur Zeremonienplanung

Merkmale 2011 2012 2013 Eheschließungen insgesamt 36.426 38.592 36.140 auf 1.000 der Bevölkerung 4,3 4,6 4,3 Beiderseitige Erst-Ehen in Prozent 66,0 67,3 67,9 Bundesländer – S-Österreich Steiermark 5.161 5.481 5.022 Kärnten 2.296 2.451 2.224 Burgenland 1.130 1.120 1.068 Mittleres Erstehealter in Jahren Braut 29,5 29,8 29,8 Bräutigam 32,0 32,2 32,2 Abstand Mann/Frau 2,5 2,2 2,2 Zahl der gemeinsamen vorehelichen Kinder 14.020 15.435 14.095 Ø Zahl vorehelicher Kinder pro Ehe mit Kind(ern) 1,38 1,40 1,39 2013 Österreich gesamt 368 Steiermark 35 Geschlecht Stmk. Mann 17 Frau 18 Eheschließungen seit 2011 nach ausgewählten Merkmalen Begründungen eingetragener Partnerschaften 2011 Quelle: STATISTIK AUSTRIA, Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung. Erstellt am 17.2.2014. Quelle: STATISTIK AUSTRIA, Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung. Erstellt am 28.5.2014. 1) Durch Eheschließung legitimierte Kinder in % der Unehelichen-Geburtsjahrgänge. Noch dazu kam die Änderung des Staatsbürgerschaftsgesetzes. Dadurch kann • jede Gemeinde/Gemeindeverband z.B. nach Eheschließung und damit verbundener Namensänderung einen neuen Staatsbürgerschaftsnachweis ausstellen, wenn es sich um österreichische Staatsbürger handelt, die einen Wohnsitz im Inland haben. :: 28 :: Hochzeitsfibel Steiermark Merkmale 201120122013 Eheschließungen insgesamt 36.42638.59236.140 auf 1.000 der Bevölkerung 4,34,64,3 Beiderseitige Erst-Ehen in Prozent 66,067,367,9 Steiermark 5.1615.4815.022 Kärnten 2.2962.4512.224 Burgenland 1.1301.1201.068 Braut 29,529,829,8 Bräutigam 32,032,232,2 Abstand Mann/Frau 2,52,22,2 Zahl der gemeinsamen vorehelichen Kinder 14.02015.43514.095 Ø Zahl vorehelicher Kinder pro Ehe mit Kind(ern) 1,381,401,39

Seitenübersicht