Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Kulturschätze und Naturschönheiten 2013

Die Babenbergerstadt Lilienfeld ist das Bezirkszentrum des waldreichsten Bezirkes Österreichs. Das Stadtbild wird geprägt durch das 1202 gegründete Zisterzienserstift, das größte aus dem Mittelalter stammende Kloster Österreichs. Als Naturlehrpfad präsentiert sich der Stiftspark mit vielen exotischen Gehölzen, manche davon einzigartig in Österreich. Information: Tel. (02762) 52 420, www.stift-lilienfeld.at Das Bezirksheimatmuseum zeigt im gotischen Torturm ein- drucksvoll die Geschichte des Gebietes – Bergbau, Industrie, das Schaffen der Künstler und eine historische Webstube. Das Zdarsky-Skimuseum ist jedoch der bedeutendste Teil der Aus- stellung, www.zdarsky-ski-museum.at. Traisental Radweg Der Traisental-Radweg lädt ein, sich dem sanften Takt des Flus- ses hinzugeben und Ruhe, Sinn und Inspiration zu finden. Der Weg führt von Traismauer bis nach Mariazell mit einer Strec- kenlänge von 111 km, www.traisentalradweg.at. Via Sacra Die Via Sacra, die „heilige Straße“, ist der älteste Wallfahrtsweg Österreichs. Die historische Strecke führt von Wien durch den Wienerwald und das Mostviertel nach Mariazell. Der Pilgerweg wurde neu beschildert und durchgehend mit Informations- und Raststellen ausgestattet, www.viasacra.at. Weitere Freizeitangebote bieten das Freibad und der Platz am Wasser. Der Platz am Wasser, mit eigener Schwimminsel im Zen- trum der Stadt bei der Nepomukstatue, bildet einen besonderen Anziehungspunkt für Jung und Alt. Die Gäste werden aus dem neuen „Salettl“ zur besten Zufriedenheit mit kulinarischen Spezialitäten versorgt. Gerne werden die Sonnenliegen direkt am Wasser genutzt und man genießt das südländische Flair. Fixe, jährlich wiederkehrende Veranstaltungen: • Weltweit einziges „Skirennen unter streng historischen Bedingungen“ Samstag, Mitte März, www.traisen.com/nostalgieski • Internationale Sommerakademie Musikkurse und Konzerte von internationalem Niveau in den vier Juliwochen www.musikkurse.at • Almmessse zum Almabtrieb 8. September (Maria Geburt) www.klosteralm.at.tf • Ausstellung Mitteleuropa-Zyklus Jährlich im Oktober zeigt die Kulturszene unter dem Motto „FERNE NÄHE”, zeitgenössische, bildende Kunst im Dormito- rium des Stiftes. www.mitteleuropakunst.org • Advent in Lilienfeld Veranstaltungen mit hochstehenden musikalischen Ange- boten an verschiedenen Terminen im Advent. Dazu gibt es Verkaufsstände mit kulinarischen Angeboten in vorweihnacht- licher Stimmung des Stiftshofes. www.adventinlilienfeld.at Stadtgemeinde Lilienfeld 3180 Lilienfeld Tel. (02762) 52 212-13, Fax (02762) 52 212-16 E-Mail: tourismus@lilienfeld.at | Web: www.lilienfeld.gv.at Lilienfeld – Die Grüne Lunge Niederösterreichs Drei Viertel des Gebietes sind mit Wald bedeckt. Die herrliche Almregion um den 1.248 m hohen Muckenkogel wird vom Sessellift erschlossen, gepflegte Wanderwege bieten für jeden Geschmack etwas. Telefon Bergbahn Lilienfeld (02762) 52 229, www.muckenkogel.at. Im Winter bietet die Region Muckenkogel gute Bedingungen für Alpinskiläufer, Tourengeher, Rodler, Snowboarder und Winterwanderer. Kulturschätze & Naturschönheiten – Niederösterreich 30

Seitenübersicht