Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Kulturschätze und Naturschönheiten 2013

Die historische Kulturlandschaft mit Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun liegt im Herzen des Salzkammergutes. Neben den Seen, der seltenen Fauna und Flora, den bedeu- tenden archäologischen Fundstätten und der eindrucksvollen Bergwelt mit ihren Schauhöhlen – der faszinierenden Riesen- eishöhle, der gewaltigen Mammuthöhle und den unterirdischen Wildwasserschauspielen der Koppenbrüllerhöhle – ist diese Landschaft von einer sich über dreieinhalb Jahrtausende er- streckenden kulturellen Kontinuität geprägt. Salz ist das „weiße Gold“ Hallstatts. Seine Gewinnung reicht bis in die mittlere Bronzezeit zurück und begründete den Reichtum der Bevölkerung. Einblick in den Bergbau bekommen Sie in den Salzwelten Hall- statt. Grabfunde aus dieser Zeit, die einer ganzen Epoche den Namen „Hallstattkultur“ verliehen haben, erzählen noch heute von diesem Wohlstand. Wertvolle Objekte sind im Museum Hall- statt ganzjährig zu besichtigen. Entdecken Sie die reizvolle Architektur mit den typischen Holz- verzierungen und spüren Sie die Kraft gelebten Brauchtums. Land und Leute sind noch von ihren Traditionen geprägt. Die schmucke Tracht im Salzkammergut und regionale Küche wie Wild und deftige Jausen sind allgegenwertig. Aber natürlich darf auch der Fisch aus den heimischen Bächen und Seen auf der Speisekarte nicht fehlen. Ein besonderes Schmankerl sind die Wildfang-Reinanken aus dem Hallstättersee. Aber auch das Handwerk spielt heute noch eine große Rolle und so zeigt das HAND.WERK.HAUS Salzkammergut Traditionel- les, sowie neue Ansätze von Meisterbetrieben aus der Region. Kleinere Museen, wie das Freilichtmuseum Schmiedbauer in Gosau oder das Heimat- und Landlermuseum in Bad Goisern, spiegeln die Geschichte der Menschen aus der Region wieder. Und in der alten Mühle in Anzenau (bei Bad Goisern) wird noch heute zu bestimmten Terminen Brot nach alter Tradition im Holzofen gebacken. In der kalten Jahreszeit laden heimelige Adventmärkte mit traditionellem Handwerk, fernab von Kitsch und Masse, zum besinnlichen Erlebnis ein. Sobald die Region in ihr winterliches weißes Kleid schlüpft, erwartet Wintersportler ein Paradies zum Skifahren (Skiregion Dachstein West und Krippenstein), Langlaufen, Schneeschuhwandern, Rodeln und vieles mehr. Ferienregion Dachstein Salzkammergut 4822 Bad Goisern am Hallstättersee, Kirchengasse 4 Tel. (06135) 83 29 E-Mail: info@dachstein-salzkammergut.at Web: www.dachstein-salzkammergut.at Im Herzen des legendenumwobenen Salzkammergutes liegt am Fuße des mächtigen Dachsteins eine Perle der besonderen Art. Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut © TVB Inneres Salzkammergut, Kraft Hallstatt Kulturschätze & Naturschönheiten – Oberösterreich 44

Seitenübersicht